Aus- und Fortbildungen

Ausbildung zum pädagogisch qualifizierten Lern- und Freizeitbetreuer/in

Sie wollen sich weiterqualifizieren und fokussieren sich auf die Arbeit mit Kindern, wollen diese beim Lernen unterstützen und in der Freizeit betreuen? Mit diesem Ausbildungskurs können Sie sich beim ZiL zum/r pädagogisch qualifizierten Lern- und Freizeitbetreuer/in im Ausmaß von 36 Stunden ausbilden lassen. Damit können Sie erreichen, dass Ihre Tätigkeit, für die Eltern als Kinderbetreuung steuerlich absetzbar ist und Sie verschaffen sich einen Vorteil gegenüber Mitbewerber/innen. (siehe §34 Abs. 9 des Einkommenssteuergesetzes – außergewöhnliche Belastungen).

Bis 2016 waren 8 Stunden Ausbildung ausreichend, mit dem Jahr 2017 wurde das verpflichtende Stundenausmaß der Ausbildung auf 35 Stunden erhöht.

Sie finden uns als Ausbildner auf der Webseite des Bundesministeriums für Familie und Jugend unter: http://www.bmfj.gv.at/familie/kinderbetreuung/steuerlich-absetzbarkeit.html (siehe Auswahl von Organisationen, die Ausbildungen zum/zur Kinder- und Jugendbetreuer/in für eine Ferienbetreuung als pädagogisch qualifizierte Person anbieten).

 

NEU: auch als ONLINE-Kurs ab 2019 verfügbar!

Anmeldung bzw. für weiterführende Fragen bitte E-mail an: office@zil-stmk.at!

Weitere Informationen siehe rechts!

Lehrgang zur Schul/Kindergartenassistenz ab März 2020!

Ab März 2020 ist ein Ausbildungslehrgang zur Schulassistenz für Kinder/Jugendliche mit Beeinträchtigungen für Kinderbetreuungseinrichtungen (Kindergarten) und Schulen geplant!

Die Lehrveranstaltungen werden geblockt am Wochenende (Freitag ab 15 Uhr, Sa ganztägig) angeboten. Die Ausbildungsdauer wird 2 Semester betragen (September 2019-April 2020). Die Teilnehmer/innen brauchen für den Einstieg in den Lehrgang keine Voraussetzungen. Die meisten Teilnehmer/innen sind bereits im Berufsfeld tätig. Es ist aber auch möglich, den Lehrgang vor dem Berufseinstieg zu absolvieren.

Erwerbbare Qualifikationen/Befähigungen:

Die Absolvent/innen des Lehrganges werden für die pädagogisch assistierenden Tätigkeitsbereiche in folgenden Bildungseinrichtungen qualifiziert: Kindergarten, Pflichtschule und weiterführende Schulen.

Ziel(e)
Die Absolvent/innen

  • erhalten Grundlagenwissen über gängige Störungsbilder wie „AD(H)S“ sowie Störungen im autistischen Spektrum
  • erweitern ihre Kompetenzen im pädagogischen Alltag
  • Vermittlung der rechtlichen Grundlagen sowie die unterschiedlichen Felder für Assistenzleistung und kennen deren rechtlichen Grundlagen.
  • erhalten Grundlagenwissen im Bereich Pädagogik, Erziehungswissenschaften sowie Sonderpädagogik

Inhalte
• Rolle und Funktion von Assistenz in Bildungseinrichtungen
• Störungsbilder (Autismus, ADHS, emotionale Störungen im Kindesalter)
• Entwicklungspsychologische Grundlagen sowie (sonder)pädagogisches Grundwissen
• Methoden der Assistenz in den Bildungseinrichtungen
• Weiterentwicklung im eigenen Arbeitsbereich

  • Reflexion sowie Supervision von konkreten Fällen aus der Praxis
  • Lernzielkontrolle nach jedem Wochenendblock
  • Abschlussarbeit

Abschluss des Lehrgangs: Die Absolvent/innen erhalten ein Abschlusszeugnis.

Anmeldung: Der Lehrgang startet im März 2020. Bei Fragen oder Interesse am Lehrgang wenden Sie sich bitte an office@dialog-praxis.at.

Lehrgangskosten: 1390 € (Teilzahlungen möglich, Teilanrechnung bei Tagesmutterausbildung möglich)

Lehrgangsleitung: Mag. Ursula Schober-Selinger; Kontakt: office@zil-stmk.at

INFOABEND: Mo, 25. November 2019 um 18 Uhr im ZiL!!

Um Voranmeldung unter office@zil-stmk.at wird gebeten!

Infos zum Lehrgang Kindergarten/Schulassistenz:

Lehrgang Kindergarten_Schulassistenz 2020

Anmeldung:

Anmeldung_Lehrgang 2020.neu